Inhalt

49. Tegernseer Woche 2022

49. Tegernseer Woche – Kultur und Brauchtum im Tegernseer Tal

Vom 22. September bis 3. Oktober steht die Stadt Tegernsee wieder im Zeichen von Kunst und Kultur in der Region – die 49. Tegernseer Woche lädt ein. Eine Vielfalt an unterschiedlichen Programmpunkten konnte wieder zusammengestellt werden, um nach der kulturellen Auszeit umso intensiver erfahren zu werden. Der Palestrina Motettenchor unter Leitung Sebastian Schobers eröffnet anlässlich des 50-jährigen Bestehens dieses beeindruckenden Klangkörpers den Konzertreigen in der Tegernseer Woche. Ganz besondere Glanzlichter stehen auf dem Programm, wenn die maßgeblich beteiligten Wissenschaftler der Restaurierungsarbeiten in der Tegernseer Pfarrkirche vor Ort gesammelt Einblicke in ihre Forschungsergebnisse geben. Schloss, Brauerei und Gruft öffnen ausschließlich zu diesem Zeitpunkt ihre Pforten. Ein Abend im Stieler-Haus steht im Zeichen der bedeutenden Kunstwerke des bayerischen Hofmalers, die sich in privatem Besitz in und um den Tegernsee befinden.

Mit Konzerten, Lesungen, Führungen und anderem bietet die Tegernseer Woche mit ihren vielschichtigen Programmpunkten ein buntes Bild der örtlichen – und weit über die lokalen Grenzen hinaus – bedeutenden Künstler- und Kulturszene aus vielerlei Schaffensbereichen. Parallel dazu präsentiert die Tegernseer Kunstausstellung Aktuelles aus regionalen Ateliers!

Überzeugen Sie sich selbst!

Ausführliche Informationen finden Sie auch im Internet unter www.tegernsee.com/Veranstaltungen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen, Kontakt: Tourist Information Tegernsee, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel: +49 (0) 8022/92738-60, www.tegernsee.com oder direkt bei www.muenchen-ticket.de 

Bild: Tegernsee-Schloss.jpg